Gschiller von Thekla

 

 

Wurftag: 29.07.2010 + 30.12.2014

Vater: Axel vom Stevertal, IPO 3

Mutter: Diestel von Thekla

HD: A1

Ausbildungskennzeichen: AD, BH, UPR 1, IPO 1

Eigentümer & Hundeführerin: Katharina Schotter

Gschiller ist der perfekte Familienhund der trotzdem im VPG-Bereich seine Arbeit macht. Er ist ein sehr arbeitsfreudiger und auch ernsthafter Jungrüde.

 

 

Datum Prüfung Punkte
07.04.2012 AD bestanden
  BH bestanden (ohne Abzüge)
14.04.2013 UPR 1 bestanden
13.04.2014 IPO 1 88-92-97a

Emil vom Rheinstern Meerbusch

geb.11.11.2008 + 27.07.2013

 

Vater:   Winston von den Busch , IPO3

Mutter:  Querida von Felix, IPO3, FH 1

HD: B1, Herz: 0

Eigentümer & Hundeführerin: Regine Weier

Emil ist ein goldgestromter Boxer. Ein toller Hund der sich die ersten Monate im sportlichen Bereich sehr gut anließ. Leider konnte er keine Kondition aufbauen und uns kam es immer merkwürdiger vor. Bei der Herzuntersuchung kam dann heraus, dass die eigentliche Herzuntersuchung mit "0" ausgewertet wird aber beide Herzklappen nicht mehr richtig schließen. Dies steht auf einem Herzbogen unter Punkt sonstiges.
("Insuffizienz beider AV-Klappen!!!") Er dürfte sogar zur Zucht eingesetzt werden! Selbstverständlich werden wir dies nicht tun!!!

Emil ist somit über Nacht Rentner geworden und fühlt sich auf unserm Sofa sehr wohl. Hydra ist seine beste Freundin und ab und zu, wenn das Wetter nicht zu warm ist, dürfen die beiden ein paar Minuten spielen. Momentan hat Emil sehr viel Kontakt zu meiner Tochter Julia. Er liebt dieses Kind und bekommt sich vor Freude über dieses Kind jeden Tag aufs Neue kaum ein. Es ist sehr schön zu beobachten, wie viel Spaß er noch hat, auch wenn uns bewusst ist, dass er nicht sehr alt werden wird.

Nun ist der befürchtete Tag doch gekommen und wir mussten Emil über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

 

 

 

 

Geronimo vom Hellerwald

geb. 01.10.2008 + 27.09.2010

Besitzerin und Teampartner: Katharina Schotter

HD: A1

Geronimo war ein ganz besonderer Hund. Ich habe ihn gesehen und wusste, dieser Hund oder keiner. Egal ob aus sportlicher Sicht oder privater, er hat sich optimal gezeigt. Es bricht mir immer noch das Herz, dass ich ihn viel zu früh verloren habe.

Fenja von Erikson

geb. 30.06.2002 + 09.06.2009

Besitzerin & Teampartner: Regine Weier

AD, VPG 3, ZZP

HD: A1

Fenja war meine Traumhündin. Aufgrund ihrer immerwährenden, enormen Arbeitsfreude war und ist sie für mich etwas ganz Besonderes. Dank Herbert Nowak, der ein Team aus uns gemacht hat , erhielten wir von den verschiedensten Leistungsrichtern in Abteilung B  beim KFT genauso wie beim SV, DVG DSV IBC mehrfach  96 bzw. 97 Punkte. Fenja war mehrfache Teilnehmerin von LAP vom KfT, Teilnehmerin der Klubleistungssiegerprüfung 2005, Teilnehmerin der DSV Sichtungsprüfung 2006 (Platz3) sowie Teilnehmerin der Verbandsmeisterschaft vom DSV. 2008 nahmen wir an dem Gänse-Junge-Pokal teil und hatten mit 97 Punkte die Beste Unterordnung.

Leider musste ich sie aufgrund schwerster Krebserkrankung im Juni 2009 von ihrem Leiden erlösen.

Dexter vom roten Milan

geb.17.06.1999 + 24.08.2008

Besitzerin & Teampartner: Regine Weier & Katharina Schotter

AD, IPO 3, ZZP, Ausstellung: V 

HD: A1

Dexter war ein temperamentvoller und ernsthafter Rüde. Es hat lange gedauert bis wir ein Team geworden sind. Zuerst wurde erfolgreich von meiner Mutter, Regine Weier, geführt. Mehrfacher Teilnehmer der LAP vom KfT mit Qualifikation zur Klubleistungssiegerprüfung. Dank Herbert Nowak, haben wir es dann schnell geschafft, dass auch Dexter und ich zu einem Team zusammengewachsen sind. So konnte ich noch an der ein oder andere Ortsgruppenprüfung teilnehmen. Beste Unterordnung schafften wir mit 97 Punkten. Abschließend, bevor Dexter mit 6 Jahren Rentner wurde, schafften wir es noch, als erstes Team, den Wander-Jugendpokal des KfT 2006 zu gewinnen. 

Royal Workers Trapper Joe

geb. 12.11.1997 + 31.07.2002

Besitzerin & Teampartner: Regine Weier

AD, VPG 3, ZZP, Körklasse 1b (02.03.2002 alte Körung)

Ausstellung: sg

HD: A1

Joe war unser Erster Airedale-Terrier. Mit ihm fingen wir an, gefallen an der Rasse und am Hundesport zu finden. Die Lernbereitschaft dieses Hundes war außergewöhnlich. 1 Mal gezeigt, machte Joe alles was man von ihm wollte. Als "Anfänger" gelang es uns, ihn bis VPG 3 auszubilden und auch an der Kreismeisterschaft DVG teilzunehmen.

Unser Joe wurde leider nur 4,5 Jahre. Wir mussten ihn aufgrund einer schweren Krankheit einschläfern lassen.